Kategorien
Praxistipps

Vegan Workshop

Dein Einstieg in die vegane Ernährung

Mein Vegan Workshop PLANTBASED POWER PROGRAMM (aktuell nicht verfügbar) ist im Oktober 2020 in die erste Runde gegangen und hat mit 8 tollen, vegan interessierten Frauen gestartet. Bei dem PLANTBASED POWER PROGRAMM handelt es sich um einen 5-wöchigen Online Vegan Workshop in Gruppenformat. Bevor es am 25.01.2021 nun in die zweite Runde geht, habe ich zwei der Teilnehmerinnen aus Oktober zu einem Interview eingeladen. Heute erzählen Melanie und Naida, wie sie sich vor dem Vegan Workshop ernährt haben, warum sie daran teilgenommen haben und was sie daraus gelernt haben.

Vegan Workshop Interview – Diesen Blogpost hier als Podcastfolge hören!

Frage 1: Was war deine Motivation am Vegan Workshop Plantbased Power Programm teilzunehmen?

Naida: „Dadurch, dass ich ein paar Dokufilme auf Netflix gesehen habe, war ich daran interessiert, mich in diesem Bereich weiterzubilden.  Ein weiterer Grund ist, dass ich aus Glaubensgründen manches nicht esse. Die vegane Ernährung erleichtert mir da schon einiges. Vor allem wenn ich im Supermarkt bin und vegan drauf steht, kann ich es kaufen 😁“

Melanie: „Tatsächlich war es für mich am ehesten die gesunde Ernährung. Es war einfach die perfekte Gelegenheit, bei mir selbst etwas zu verändern und mehr für mich zu tun!“

Melanie Weidacher
Melanie Weidacher, Virtuelle Assistentin aus Österreich

Frage 2: Hattest du dich vorher schon vegan ernährt?

Naida: „Nicht direkt, eher fleischreduziert oder vegetarisch…Ab un zu mal vegane Patties oder ähnliches probiert. Dadurch, dass ich generell nie so ein großer Fleischesser war, und somit auch mehr Gemüse und Kohlenhydrate gegessen habe, fiel mir die pflanzliche Ernährung nicht so schwer.“

Melanie: „Nein, nicht direkt. Ich hab zwar angefangen, vegetarische Tage einzuführen, aber vegan war irgendwie doch neu für mich. Dadurch, dass mein Bruder Veganer geworden ist, habe ich aber ab und zu mitgegessen, sofern er das Gericht nicht zu scharf gewürzt hat!“

Frage 3: Was glaubst du, sind die größten Probleme und Herausforderungen an der veganen Ernährung (für die meisten Leute)?

Naida: „Dass die Leute denken, dass man sich als Veganer nur noch von Salat ernährt 😅 aber, dass man damit gutes Soulfood machen kann, ist den Leuten nicht bewusst hehe.“

Melanie: „Ich glaube das größte Problem ist, dass viele Leute einfach denken, dass die vegane Ernährung einseitig und schwer umzusetzen ist. Im Kurs wird aber definitiv das Gegenteil gezeigt. Es kann wirklich einfach sein, sich vegan und abwechslungsreich zu ernähren.“

Frage 4: Was waren deine größten Learnings während des Vegan Workshops PLANTBASED POWER PROGRAMM?

Naida: „Die Rezepte finde ich super, die haben mir einiges erleichtert.. Und ich musste selbst keine veganen Rezepte suchen. So viele Rezepte an einem Ort 😍 Und dann noch das Nährstoffwissen. Vor allem die Präsentation im 4. Modul. Da war ich echt geflasht. Vor allem, da du es auch so schön gestaltet hast. Da macht das Lernen direkt Spaß. Generell hast du alles so schön gestaltet 😍 Alle Workbooks und Rezepte. Ich bin sehr froh, dass ich jetzt durch den Workshop einige vegane Tage die Woche mit einbauen kann.“

Melanie: „Ich finde es einfach erstaunlich, wie man mit den einfachsten Lebensmitteln so tolle, vegane Rezepte kreieren kann, z. B. käsige Saucen mit Blumenkohl. Dazu kommt natürlich auch die Erkenntnis, warum es einfach Sinn macht, sich vegan zu ernähren. Und das nicht nur auf die Gesundheit bezogen. Bei einigen Dingen weiß man oft nicht, wie schädlich sie eigentlich für Tier- und Umwelt sind.“

Frage 5: Wie hat dir die Aufmachung des Vegan Workshops gefallen?

Naida: „Ich habe es geschafft an einigen Lives bei dir mit dabeizusei. Da ist eben der große Vorteil, dass man direkt schreiben kann und du die Fragen dann beantwortest 🙂 Und das Videomaterial, dass du dann auch zusätzlich hochgeladen hast. Das habe ich mir dann angesehen, wenn ich Zeit hatte.“

Melanie: „Am besten gefallen haben mir die Live Videos, einfach weil man da direkt alle offenen Fragen klären konnte. Und das Workbook ist einfach der Hammer! Da steckt einfach so viel Wissen drin und man hat es dann immer bei der Hand! Und auch der Austausch mit der Community ist toll – so wird man immer motiviert, dranzubleiben.“

Naida Selman
Naida Selman, Mutter zweier Kinder und ebenfalls Virtuelle Assistenz aus Österreich

Frage 6: Was denkst du, für wen ist der Vegan Workshop Plantbased Power Programm geeignet ist?

Naida: „Ich denke, eher für Anfänger. Für die, die sich noch gar nicht auskennen. Aber auch für Leute, die sich schon gelegentlich mit der veganen Ernährung befasst haben.“

Melanie: „Sowohl als auch. Es ist natürlich mehr auf Anfänger ausgelegt, die von dir an die Hand genommen und durch den Kurs geführt werden. Aber auch Menschen, die sich schon mehr mit der veganen Ernährung beschäftigt haben, finden in diesem Kurs jede Menge Mehrwert. Alleine schon wegen den unzähligen Rezeptideen. Zudem ist durch das Workbook auch für sie all das Wissen gebündelt zusammengefasst.“

Frage 7: Hattest du das Gefühl, dass du zu irgendeinem Zeitpunkt nicht am Vegan Workshop teilnehmen konntest, weil die Rezepte zu aufwendig und die Zutaten zu exotisch sind oder weil du Küchengeräte nutzen müsstest, die du nicht besitzt?

Naida: „Hehe da muss ich jetzt sagen, der Begriff Aquafaba kam mir anfangs völlig fremd vor, bis ich es gegoogelt habe 😁 Dann wusste ich, dass ich Aquafaba schon kenne. Aber ansonsten war an den Rezepten und Zutaten nix zu exotisch oder zu kompliziert.“

Melanie: „Natürlich gab es das eine oder andere Produkt, das ich am Anfang nicht kannte bzw. eher bei dem ich nicht wusste, woher ich es bekomme. Das ist aber kein Grund für mich gewesen, nicht am Kurs teilzunehmen. Man kann ja im Zweifelsfall genauer nachfragen, etwa während der Live Sessions.“

Frage 8: Was möchtest du unseren Lesern als Letztes noch mit auf dem Weg geben?

Naida: „Also Leute, die Pat macht das so großartig. Sie hat sooo ein großes Wissen über die vegane Ernährung und man merkt ihre Passion für das Thema. Und sie bringt es einem nicht fade und trocken rüber. Ihre coole Art ist doch das gewisse Extra in diesem Workshop ❤️“

Melanie: „Also ihr wunderbaren Menschen da draußen: Wenn ihr euch schon öfter überlegt habt, euch vegan zu ernähren oder diesen Lifestyle einfach nur mehr in euer Leben zu integrieren, aber nicht gewusst habt, wie ihr es anstellen sollt, nutzt diese Chance! Die liebe Pat nimmt euch an die Hand und zeigt euch, wie ihr das ganz easy umsetzen könnt, ohne auf etwas zu verzichten!“

Hier kommst du ab dem 18.01.21 zur Kurs-Übersichtsseite für das PLANTBASED POWER PROGRAMM (aktuell nicht verfügbar)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.